CatManiac e.V. feiert sein 2 Jubiläum

Liebe Mitglieder und Freunde des CatManiac e.V.,

2 Jahre ist es nun her, seitdem unser Verein gegründet wurde.
Entstanden aus dem Wandel der Zeit, dem Drang nach Veränderung sowie der globalen Digitalisierung
haben wir uns das Ziel gesetzt, die Katzenszene zu vereinen, zu vereinheitlichen und mithilfe moderner Mittel zu vereinfachen.

Anfangs wurden wir belächelt; uns wurde private Bereicherung vorgeworfen oder dass der Verein aus Trotzreaktion gegründet wurde.
Die typische Reaktion also, wenn etwas Neues entsteht.

Als freier Verein gestartet, unterliegen wir seit Anfang 2020 den internationalen Richtlinien des Dachverbandes WCF e.V.,
welche uns unseren Zielen nach einheitlichen Regelungen in der seriösen Katzenzucht näherbringen.

Die aktuelle Pandemie hat uns Wege aufgezeigt, das Vereinsleben auch für die Zukunft einfacher und unkomplizierter zu gestalten.
Durch aktive Zusammenarbeit und der Kommunikation zwischen Vorstand und Mitglieder wachsen und gewinnen wir stetig an Erfahrungen und sind wirklich froh um die Gelegenheit, die Katzenzüchter-Szene in Deutschland angenehmer zu gestalten.
In einer Szene voller Neid, Hass und Bitterkeit haben wir im Team die Ausnahme gezeigt.
Dafür danken wir allen unseren Mitgliedern von ganzem Herzen.

Durch unsere Offenheit und aktive Aufklärungsarbeit gegenüber Neuzüchtern haben wir in der kurzer Zeit Menschen kennengelernt, die froh waren über jemanden, der sie an die Hand nimmt und ihnen „einfache“ Dinge erklärt wie Blutgruppen, die Wahl eines Verpaarungspartners, absolute No-Go’s bei der Zucht usw. Denn: auch wenn man als Verein gegen Schwarzzucht/Vermehrung ist, sollte man im Gegenzug auch Wege/Lösungen aufzeigen, die eine unseriöse Zucht in Zukunft in möglichem Rahmen verhindern.

Unseren Vereinspartnern danken wir für Ideen, Input – die tolle Zusammenarbeit durch regen Meinungsaustausch sowie tolle, innovative Produkte, die jedes Katzenherz höher schlagen lassen.

Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit euch!

Euer CatManiac e.V. Vorstand

Vorheriger Beitrag
Ist die FIP-Erkrankung der Katzen endlich heilbar?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü