1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Halblanghaar
  4. Türkisch Van

Türkisch Van Katzen

ALLE INFOS ZUR KATZENRASSE TÜRKISCH VAN

Die Türkisch Van, ist nach ihrer Heimat, dem Vansee in Ostanatolien, benannt. Man nennt sie auch Türkische Vankatze, Vankatze oder Türkische Katze. Ein weiterer Name, mit dem die Schöne manchmal betitelt wird, deutet auf eines ihrer eher katzenuntypischen Hobbys hin: Schwimmkatze. Die Türkisch Van liebt nämlich Wasser, wenngleich sie nicht, wie der Spitzname suggeriert, gerne schwimmt, sondern mit Vorliebe ihre Pfote in alles hinein patscht, was nass ist. Das kann ein Trinkglas, die Kloschüssel oder eine Schale mit Schwimmkerzen sein. Hier ist also Aufpassen angesagt.

Körper Die mittelgroße Katze hat einen feinen Knochenbau mit gut ausgebildeten Muskeln. Der Körper ist leicht
Die mittelgroße bis große Katze besitzt einen muskulösen Körper mit mittelschwerem Knochenbau.
Hals und Brust sind massiv und kräftig.
Die Beine haben mittlere Länge, die Pfoten sind rund mit Haarbüscheln zwischen den Zehen.
Der Schwanz ist mittellang und gut behaart.
Kopf Der Kopf hat die Form eines mittellangen, nach unten abgestumpften Dreiecks.
Das Profil ist fast gerade, das Kinn ist kräftig.
Ohren Die Ohren sind groß, mit breiter Basis und leicht gerundeten Spitzen.
Sie stehen gerade, ziemlich hoch und aufrecht am Schädel.
Augen
   Die Augen sind groß, oval und leicht schräg gestellt.
   Sie sind hell bernsteinfarben, blau oder odd eyed. Die Lidränder sind rosa
Fell Das Fell ist mittellang und seidig ohne wolliges Unterhaar. Es ist kürzer am Hals und an den Schultern
und länger bei den Hosen und am Schwanz.
Farbvarianten Weiß

 

Auburn,
creme

Das Fell ist kalkweiß, ohne jede Spur von Gelb.

 

Das Fell ist kalkweiß, ohne jede Spur von Gelb.
Am Ansatz der Ohren befinden sich kastanienrote (Auburn) bzw. cremefarbene Flecken,
die durch eine weiße Blesse getrennt sind. Die Ohren müssen weiß sein. Das Innenohr ist
zart muschelrosa.
Der Schwanz ist kastanienrot bzw. cremefarben.

Nasenspiegel rosa
Fußballen rosa
Anmerkungen Auburn,
creme
  • Kleine unregelmäßige farbige Flecken am Körper sollten eine sonst gute Katze nicht disqualifizieren.
  • Tabbyzeichnung in den Farbflecken sollte toleriert werden.
Punkteskala
Körper und Schwanz 25 Punkte
Kopf und Augenform 25 Punkte
Augenfarbe 10 Punkte
Ohren 10 Punkte
Felltextur und Farbe 25 Punkte
Kondition 5 Punkte
  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Halblanghaar
  4. Türkisch Van

Türkisch Van Katze

Die Türkisch Van, ist nach ihrer Heimat, dem Vansee in Ostanatolien, benannt. Man nennt sie auch Türkische Vankatze, Vankatze oder Türkische Katze. Ein weiterer Name, mit dem die Schöne manchmal betitelt wird, deutet auf eines ihrer eher katzenuntypischen Hobbys hin: Schwimmkatze. Die Türkisch Van liebt nämlich Wasser, wenngleich sie nicht, wie der Spitzname suggeriert, gerne schwimmt, sondern mit Vorliebe ihre Pfote in alles hinein patscht, was nass ist. Das kann ein Trinkglas, die Kloschüssel oder eine Schale mit Schwimmkerzen sein. Hier ist also Aufpassen angesagt.

Körper Die mittelgroße Katze hat einen feinen Knochenbau mit gut ausgebildeten Muskeln. Der Körper ist leicht
Die mittelgroße bis große Katze besitzt einen muskulösen Körper mit mittelschwerem Knochenbau.
Hals und Brust sind massiv und kräftig.
Die Beine haben mittlere Länge, die Pfoten sind rund mit Haarbüscheln zwischen den Zehen.
Der Schwanz ist mittellang und gut behaart.
Kopf Der Kopf hat die Form eines mittellangen, nach unten abgestumpften Dreiecks.
Das Profil ist fast gerade, das Kinn ist kräftig.
Ohren Die Ohren sind groß, mit breiter Basis und leicht gerundeten Spitzen.
Sie stehen gerade, ziemlich hoch und aufrecht am Schädel.
Augen
   Die Augen sind groß, oval und leicht schräg gestellt.
   Sie sind hell bernsteinfarben, blau oder odd eyed. Die Lidränder sind rosa
Fell Das Fell ist mittellang und seidig ohne wolliges Unterhaar. Es ist kürzer am Hals und an den Schultern
und länger bei den Hosen und am Schwanz.
Farbvarianten Weiß

 

Auburn,
creme

Das Fell ist kalkweiß, ohne jede Spur von Gelb.

 

Das Fell ist kalkweiß, ohne jede Spur von Gelb.
Am Ansatz der Ohren befinden sich kastanienrote (Auburn) bzw. cremefarbene Flecken,
die durch eine weiße Blesse getrennt sind. Die Ohren müssen weiß sein. Das Innenohr ist
zart muschelrosa.
Der Schwanz ist kastanienrot bzw. cremefarben.

Nasenspiegel rosa
Fußballen rosa
Anmerkungen Auburn,
creme
  • Kleine unregelmäßige farbige Flecken am Körper sollten eine sonst gute Katze nicht disqualifizieren.
  • Tabbyzeichnung in den Farbflecken sollte toleriert werden.
Punkteskala
Körper und Schwanz 25 Punkte
Kopf und Augenform 25 Punkte
Augenfarbe 10 Punkte
Ohren 10 Punkte
Felltextur und Farbe 25 Punkte
Kondition 5 Punkte
Menü