1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Australian Mist

Australian Mist

Die Australian Mist ist eine ausgesprochene Familienkatze, da sie auffallend kinderlieb ist. Sie spricht sehr auf die kleinen Geschöpfe an, nimmt ihnen keine Grobheiten und Lärm übel, zeigt sich ganz im Gegenteil sehr nachsichtig. Vor allem ist sie im Spiel mit den Kleinen sehr ausdauernd, so dass sich Kind und Katze stundenlang miteinander beschäftigen können, ohne dass einem von den beiden langweilig wird.
Auch mit Erwachsenen freundet sich die Schleierkatze sehr schnell an und schließt sie ein Leben lang in ihr Herz. Im täglichen Umgang zeigt sie sich sehr anpassungfähig. Obwohl sie äußerst lebhaft ist, kann sie auch ruhig sein und sich ausgiebig streicheln lassen. Man sollte ihrer Neugier und Bewegungsfreude immer wieder neue Nahrung geben.

Körper Der Körper ist mittelgroß und mittellang. Er ist hart und muskulös und fühlt sich schwerer an, als er aussieht.
Die Brust ist breit und im Profil gerundet.
Die Beine sind mittellang und muskulös, die Pfoten oval.
Der Schwanz ist lang. Er läuft von einem breiten Ansatz leicht spitz zu.
Kopf Der Kopf hat die Form eines breiten stumpfen Keils, mit guter Breite zwischen den Ohren. Die Konturen sind
leicht gerundet. Im Profil zeigt die Nase eine leichte Einbuchtung, keinen Break, die Nase und die Stirn sind
gleich lang, die Stirn ist gewölbt. Die Nase ist bereits am Nasenspiegel breit. Das Schnurrbartkissen ist kräftig,
mit kräftigem Kinn.
Ohren Die Ohren sind mittelgroß bis groß, breit am Ansatz mit gerundeten Spitzen. Sie sind etwas nach vorne geneigt.
Die Außenlinie der Ohren folgt den Konturen des Kopfes.
Augen Die Augen sind groß, glänzend, weit auseinander und schräg zur Nase gesetzt. Die obere Augenlinie verläuft
gerade, die untere ist gerundet.
Alle Schattierungen von Grün sind erlaubt.
Fell Das Fell ist kurz, glänzend und elastisch, mit Unterwolle.
Farbe Satte, warme Rufus-Tönung an Nase, Wangen und Ohren, auch in den blassen Farben.
Heller an der Körperunterseite.
Spotted oder Marbled Zeichnung.
Die Fellfarbe hat 3 Ebenen:

 

  • Grundfarbe (heller als die Zeichnung)
  • Zeichnung (zart dunkler als die Grundfarbe, aber gleichzeitig deutlich sichtbar)
  • Misted Mantel (die Zeichnung erscheint unter einem Schleier aus gleichmäßigem Ticking).
Farbvarianten Farbe Nasenspiegel Fußballen
Braun Grundfarbe: warm, dunkel elfenbeinfarben

Zeichnung: dunkelbraun

Misted Mantel: Rufus-Tönung rötlich-braun

ziegelrot

Umrandung: dunkelbraun

dunkelbraun

 

Blau Grundfarbe:
warm, hafermehlfarbenZeichnung: blaugrauMisted Mantel:
Rufus-Tönung rose-creme
altrosa

 

Umrandung: blaugrau

blau
Karamell Grundfarbe: warm, creme-fawn unter einem

kühlen metallicfarbenen Schimmer

Zeichnung: variiert von kühlem Bläulich-Fawn
bis honigbraun

Misted Mantel: Rufus-Tönung hot creme

 

lavender-rosa

Auf Blau basierend:
maulbeer-rosaAuf Lilac basierend: lavender-rosaAuf Fawn basierend: rosa
Chocolate Grundfarbe: warm, creme-fawn

Zeichnung: chocolatefarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung
glühend kupferfarben

rosa-orange

Umrandung: chocolate

chocolate
Lilac Grundfarbe: warm, zart champagnerfarben

Zeichnung: taubengrau

Misted Mantel: Rufus-Tönung rosa-fawn

hellrosa

Umrandung taubengrau

lavenderrosa
Gold (cinnamon) Grundfarbe: warm, cremefarben

Zeichnung: altgoldfarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung bronze

rosa-orange

Umrandung: bronze

rosa
Pfirsich

(peach, fawn)

Grundfarbe: rosa-cremefarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung lachsrosa.
Eine lilacfarbene Glut ist erwünscht.

ellrosa hellrosa
Anmerkungen
  • Die volle Entwicklung der Farben Chocolate, Lilac, Caramel, Gold (Cinnamon) und Peach (Fawn) benötigt 2 Jahre.
  • Die Farben der Jungtiere sind bis zu diesem Alter deutlich schwächer ausgeprägt.
Fehler
  • feiner Knochenbau
  • wenig Muskelspannung
  • Pinch
  • langer oder flacher Schädel
  • kleine oder hochstehende Ohren
  • kleine oder runde Augen
  • wolliges oder zu glattes Fell
Disqualifikation
  • jede andere Augenfarbe als grün bei erwachsenen Katzen
  • fehlendes Ticking
Punkteskala
Körper 20 Punkte
Kopf, Ohren 25 Punkte
Augen 10 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Körperfarbe 30 Punkte
Kondition 5 Punkte
  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Australian Mist

Australian Mist

Die Australian Mist ist eine ausgesprochene Familienkatze, da sie auffallend kinderlieb ist. Sie spricht sehr auf die kleinen Geschöpfe an, nimmt ihnen keine Grobheiten und Lärm übel, zeigt sich ganz im Gegenteil sehr nachsichtig. Vor allem ist sie im Spiel mit den Kleinen sehr ausdauernd, so dass sich Kind und Katze stundenlang miteinander beschäftigen können, ohne dass einem von den beiden langweilig wird.
Auch mit Erwachsenen freundet sich die Schleierkatze sehr schnell an und schließt sie ein Leben lang in ihr Herz. Im täglichen Umgang zeigt sie sich sehr anpassungfähig. Obwohl sie äußerst lebhaft ist, kann sie auch ruhig sein und sich ausgiebig streicheln lassen. Man sollte ihrer Neugier und Bewegungsfreude immer wieder neue Nahrung geben.

Körper Der Körper ist mittelgroß und mittellang. Er ist hart und muskulös und fühlt sich schwerer an, als er aussieht.
Die Brust ist breit und im Profil gerundet.
Die Beine sind mittellang und muskulös, die Pfoten oval.
Der Schwanz ist lang. Er läuft von einem breiten Ansatz leicht spitz zu.
Kopf Der Kopf hat die Form eines breiten stumpfen Keils, mit guter Breite zwischen den Ohren. Die Konturen sind
leicht gerundet. Im Profil zeigt die Nase eine leichte Einbuchtung, keinen Break, die Nase und die Stirn sind
gleich lang, die Stirn ist gewölbt. Die Nase ist bereits am Nasenspiegel breit. Das Schnurrbartkissen ist kräftig,
mit kräftigem Kinn.
Ohren Die Ohren sind mittelgroß bis groß, breit am Ansatz mit gerundeten Spitzen. Sie sind etwas nach vorne geneigt.
Die Außenlinie der Ohren folgt den Konturen des Kopfes.
Augen Die Augen sind groß, glänzend, weit auseinander und schräg zur Nase gesetzt. Die obere Augenlinie verläuft
gerade, die untere ist gerundet.
Alle Schattierungen von Grün sind erlaubt.
Fell Das Fell ist kurz, glänzend und elastisch, mit Unterwolle.
Farbe Satte, warme Rufus-Tönung an Nase, Wangen und Ohren, auch in den blassen Farben.
Heller an der Körperunterseite.
Spotted oder Marbled Zeichnung.
Die Fellfarbe hat 3 Ebenen:

 

  • Grundfarbe (heller als die Zeichnung)
  • Zeichnung (zart dunkler als die Grundfarbe, aber gleichzeitig deutlich sichtbar)
  • Misted Mantel (die Zeichnung erscheint unter einem Schleier aus gleichmäßigem Ticking).
Farbvarianten Farbe Nasenspiegel Fußballen
Braun Grundfarbe: warm, dunkel elfenbeinfarben

Zeichnung: dunkelbraun

Misted Mantel: Rufus-Tönung rötlich-braun

ziegelrot

Umrandung: dunkelbraun

dunkelbraun

 

Blau Grundfarbe:
warm, hafermehlfarbenZeichnung: blaugrauMisted Mantel:
Rufus-Tönung rose-creme
altrosa

 

Umrandung: blaugrau

blau
Karamell Grundfarbe: warm, creme-fawn unter einem

kühlen metallicfarbenen Schimmer

Zeichnung: variiert von kühlem Bläulich-Fawn
bis honigbraun

Misted Mantel: Rufus-Tönung hot creme

 

lavender-rosa

Auf Blau basierend:
maulbeer-rosaAuf Lilac basierend: lavender-rosaAuf Fawn basierend: rosa
Chocolate Grundfarbe: warm, creme-fawn

Zeichnung: chocolatefarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung
glühend kupferfarben

rosa-orange

Umrandung: chocolate

chocolate
Lilac Grundfarbe: warm, zart champagnerfarben

Zeichnung: taubengrau

Misted Mantel: Rufus-Tönung rosa-fawn

hellrosa

Umrandung taubengrau

lavenderrosa
Gold (cinnamon) Grundfarbe: warm, cremefarben

Zeichnung: altgoldfarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung bronze

rosa-orange

Umrandung: bronze

rosa
Pfirsich

(peach, fawn)

Grundfarbe: rosa-cremefarben

Misted Mantel: Rufus-Tönung lachsrosa.
Eine lilacfarbene Glut ist erwünscht.

ellrosa hellrosa
Anmerkungen
  • Die volle Entwicklung der Farben Chocolate, Lilac, Caramel, Gold (Cinnamon) und Peach (Fawn) benötigt 2 Jahre.
  • Die Farben der Jungtiere sind bis zu diesem Alter deutlich schwächer ausgeprägt.
Fehler
  • feiner Knochenbau
  • wenig Muskelspannung
  • Pinch
  • langer oder flacher Schädel
  • kleine oder hochstehende Ohren
  • kleine oder runde Augen
  • wolliges oder zu glattes Fell
Disqualifikation
  • jede andere Augenfarbe als grün bei erwachsenen Katzen
  • fehlendes Ticking
Punkteskala
Körper 20 Punkte
Kopf, Ohren 25 Punkte
Augen 10 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Körperfarbe 30 Punkte
Kondition 5 Punkte
Menü