1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Munchkin Kurzhaar

Munchkin Kurzhaar Katzen

ALLE INFOS ZUR KATZENRASSE MUNCHKIN KURZHAAR

Die Munchkin Shorthair ist der Dackel unter den Katzen. Diese Assoziation kommt einem sofort in den Sinn, wenn man zum ersten Mal eine Munchkin sieht. Die Beine sind extrem kurz und verleihen ihr damit ein recht ungewöhnliches Erscheinungsbild. Wenn man die Munchkin näher kennen lernt, wird man feststellen, dass die Kleine sich dafür aber recht viel bewegt. Klettern ist aber wegen ihrer verkürzten Gliedmassen nicht so ihr Ding.

Körper Die mittelgroße Katze ist muskulös und besitzt einen kräftigen, leicht gestreckten Körper mit mittlerem Knochenbau.
Der Körper ist nicht kompakt. Der Rücken steigt zu den Hinterbeinen leicht an, die Brust ist voll gerundet und die
Hüften sind kräftig.
Die Beine sind kurz, Oberschenkel und Unterschenkel der Vorderbeine sind gleich lang, Oberschenkel und
Unterschenkel der Hinterbeine sind gleich lang. Die Pfoten sind fest und rund, sie zeigen bei allen 4 Beinengerade nach vorne und sind weder einwärts noch auswärts gedreht.
Der Schwanz ist so lang wie der Körper, nur mäßig dick und verjüngt sich zu einer runden Schwanzspitze.
Kopf Der Kopf ist ein modifizierter Keil mit sanft gerundeten Konturen, in Proportion zum Körper. Die Stirn ist flach,
das Profil zeigt einen leichten Stop. Die Nase ist mittellang.
Die Schnauze ist moderat mit sanft gerundeten Konturen, ein ausgeprägtes Schnurrhaarkissen ist akzeptabel.
Kräftiges Kinn, welches mit der Nasenspitze eine vertikale Linie bildet.
Ohren Die Ohren sind in Proportion zum Kopf, breiter am Ansatz mit gerundeten Ohrspitzen. Die Ohren sind relativ
aufrecht an den Ecken des Kopfes gesetzt, sie neigen sich nicht nach außen.
Ohrpinsel werden toleriert.
Augen Die Augen sind mandelförmig, offen und aufmerksam. Sie sind weit auseinander und leicht schräg zum
Ohransatz gesetzt.
Alle Augenfarben sind erlaubt.
Fell Das Fell ist mittelkurz, glänzend, griffig und nicht eng anliegend, ein Allwetterfell mit mäßigem Unterfell.
Farbvarianten Alle Farben und Muster sind erlaubt. Jeder Weißanteil ist erlaubt. Die Beschreibung ist der allgemeinen
Farbliste zu entnehmen.
Fehler
  • kurzer und stämmiger Körper
  • runder Kopf
  • Stupsnase oder zu lange Nase
Fehler, welche das
CAC ausschließen
  • gebogene Beine, welche nach außen gedreht sind
  • gehockte Stellung

 

Punkteskala
Körper 30 Punkte
Beine 10 Punkte
Kopf 25 Punkte
Augen 10 Punkte
Fell 20 Punkte
Kondition 5 Punkte
  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Munchkin Kurzhaar

Munchkin Kurzhaar

Die Munchkin Shorthair ist der Dackel unter den Katzen. Diese Assoziation kommt einem sofort in den Sinn, wenn man zum ersten Mal eine Munchkin sieht. Die Beine sind extrem kurz und verleihen ihr damit ein recht ungewöhnliches Erscheinungsbild. Wenn man die Munchkin näher kennen lernt, wird man feststellen, dass die Kleine sich dafür aber recht viel bewegt. Klettern ist aber wegen ihrer verkürzten Gliedmassen nicht so ihr Ding.

Körper Die mittelgroße Katze ist muskulös und besitzt einen kräftigen, leicht gestreckten Körper mit mittlerem Knochenbau.
Der Körper ist nicht kompakt. Der Rücken steigt zu den Hinterbeinen leicht an, die Brust ist voll gerundet und die
Hüften sind kräftig.
Die Beine sind kurz, Oberschenkel und Unterschenkel der Vorderbeine sind gleich lang, Oberschenkel und
Unterschenkel der Hinterbeine sind gleich lang. Die Pfoten sind fest und rund, sie zeigen bei allen 4 Beinengerade nach vorne und sind weder einwärts noch auswärts gedreht.
Der Schwanz ist so lang wie der Körper, nur mäßig dick und verjüngt sich zu einer runden Schwanzspitze.
Kopf Der Kopf ist ein modifizierter Keil mit sanft gerundeten Konturen, in Proportion zum Körper. Die Stirn ist flach,
das Profil zeigt einen leichten Stop. Die Nase ist mittellang.
Die Schnauze ist moderat mit sanft gerundeten Konturen, ein ausgeprägtes Schnurrhaarkissen ist akzeptabel.
Kräftiges Kinn, welches mit der Nasenspitze eine vertikale Linie bildet.
Ohren Die Ohren sind in Proportion zum Kopf, breiter am Ansatz mit gerundeten Ohrspitzen. Die Ohren sind relativ
aufrecht an den Ecken des Kopfes gesetzt, sie neigen sich nicht nach außen.
Ohrpinsel werden toleriert.
Augen Die Augen sind mandelförmig, offen und aufmerksam. Sie sind weit auseinander und leicht schräg zum
Ohransatz gesetzt.
Alle Augenfarben sind erlaubt.
Fell Das Fell ist mittelkurz, glänzend, griffig und nicht eng anliegend, ein Allwetterfell mit mäßigem Unterfell.
Farbvarianten Alle Farben und Muster sind erlaubt. Jeder Weißanteil ist erlaubt. Die Beschreibung ist der allgemeinen
Farbliste zu entnehmen.
Fehler
  • kurzer und stämmiger Körper
  • runder Kopf
  • Stupsnase oder zu lange Nase
Fehler, welche das
CAC ausschließen
  • gebogene Beine, welche nach außen gedreht sind
  • gehockte Stellung

 

Punkteskala
Körper 30 Punkte
Beine 10 Punkte
Kopf 25 Punkte
Augen 10 Punkte
Fell 20 Punkte
Kondition 5 Punkte
Menü