fbpx

  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Ocicat

Ocicat Katzen

ALLE INFOS ZUR KATZENRASSE OCICAT

Auch wenn sie etwas verwegen aussieht: Die Ocicat ist eine sehr sozial eingestellte, sanfte Katze. Denn mit dem Ozelot, dem sie optisch sehr ähnelt, hat sie sonst überhaupt nichts gemeinsam. Sie hat zwar auch einen ungebremsten Bewegungsdrang, den sie am liebsten beim Freigang ausleben würde und weswegen sie auch viel Platz und ausreichende Klettermöglichkeiten bekommen muss, doch ist sie im Kreis der Familie lammfromm.

Körper Der Körper ist mittelgroß bis groß, gestreckt, kräftig und muskulös, aber geschmeidig und athletisch,
mit gut entwickeltem Brustkorb. Der Rücken ist gerade, die Flanken sind flach.
Die Beine sind mittellang und muskulös, die Pfoten sind oval.
Der Schwanz ist ziemlich lang, mittelstark und verjüngt sich nur leicht zu einer dunklen Spitze.
Kopf Der Kopf hat die Form eines modifizierten Keils mit einer sanften Kurve zwischen Wangen und Schnauze.
Das Profil zeigt einen deutlichen, aber sanften Anstieg vom Nasenrücken zu den Augenbrauen.
Die Schnauze ist breit und besitzt eine gute Länge, sie ist deutlich abgesetzt und leicht quadratisch.
Die Schnurrhaarkissen sind moderat und nicht zu stark ausgeprägt.
Kinn und Unterkiefer sind kräftig.
Ohren Die Ohren sind mittelgroß und leicht schräg gestellt, weder hoch noch tief platziert.
Ohrpinsel sind erwünscht.
Augen Die Augen sind groß und mandelförmig. Sie sind breit und leicht schräg zu den Ohren gestellt.
Die Augenfarbe soll entsprechend der Fellfarbe sein. Alle Farben außer Blau sind erlaubt.
Fell Das Fell ist kurz und dicht, glänzend und seidig, eng anliegend und ohne Unterwolle.
Fellfarbe Die Ocicat ist getupft.
Die Tupfen sollen groß und rund sein und Reihen entlang des Rückgrates bilden und so tief wie möglich auf
die Beine reichen. Auf den Flanken sind die Tupfen rosettenartig arrangiert. Auf der Brust befinden sich
gebrochene Halsbänder, auf den Unterschenkeln gebrochene Ringe. Alle Haare außer der Schwanzspitze
haben Tickingbänder.
Die Bänder des Tickings in der Zeichnung sind dunkler, die Bänder des Tickings in der Grundfarbe sind heller.
Eine hellere Grundfarbe auf dem Kinn, Unterkiefer und der Körperunterseite ist erlaubt.Folgende Farben sind anerkannt:
tawny (schwarz) getupft

chocolate getupft

cinnamon getupft

schwarz silber getupft

chocolate silber getupft

cinnamon silber getupft

blau getupft

lavender getupft

fawn getupft

blau silber getupft

lavender silber getupft

fawn silber getupft

Fehler
  • längliche Tupfen, welche wie ein Mackerelmuster angeordnet sind
  • zu schwerer oder dicker Körperbau
Disqualifikation
  • weiße Flecken
Punkteskala
Körper 20 Punkte
Kopf 15 Punkte
Ohren 5 Punkte
Augen 10 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Fellfarbe, Zeichnung und Kontrast 35 Punkte
Kondition 5 Punkte
  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Kurzhaar
  4. Ocicat

Ocicat Katzen

Auch wenn sie etwas verwegen aussieht: Die Ocicat ist eine sehr sozial eingestellte, sanfte Katze. Denn mit dem Ozelot, dem sie optisch sehr ähnelt, hat sie sonst überhaupt nichts gemeinsam. Sie hat zwar auch einen ungebremsten Bewegungsdrang, den sie am liebsten beim Freigang ausleben würde und weswegen sie auch viel Platz und ausreichende Klettermöglichkeiten bekommen muss, doch ist sie im Kreis der Familie lammfromm.

Körper Der Körper ist mittelgroß bis groß, gestreckt, kräftig und muskulös, aber geschmeidig und athletisch,
mit gut entwickeltem Brustkorb. Der Rücken ist gerade, die Flanken sind flach.
Die Beine sind mittellang und muskulös, die Pfoten sind oval.
Der Schwanz ist ziemlich lang, mittelstark und verjüngt sich nur leicht zu einer dunklen Spitze.
Kopf Der Kopf hat die Form eines modifizierten Keils mit einer sanften Kurve zwischen Wangen und Schnauze.
Das Profil zeigt einen deutlichen, aber sanften Anstieg vom Nasenrücken zu den Augenbrauen.
Die Schnauze ist breit und besitzt eine gute Länge, sie ist deutlich abgesetzt und leicht quadratisch.
Die Schnurrhaarkissen sind moderat und nicht zu stark ausgeprägt.
Kinn und Unterkiefer sind kräftig.
Ohren Die Ohren sind mittelgroß und leicht schräg gestellt, weder hoch noch tief platziert.
Ohrpinsel sind erwünscht.
Augen Die Augen sind groß und mandelförmig. Sie sind breit und leicht schräg zu den Ohren gestellt.
Die Augenfarbe soll entsprechend der Fellfarbe sein. Alle Farben außer Blau sind erlaubt.
Fell Das Fell ist kurz und dicht, glänzend und seidig, eng anliegend und ohne Unterwolle.
Fellfarbe Die Ocicat ist getupft.
Die Tupfen sollen groß und rund sein und Reihen entlang des Rückgrates bilden und so tief wie möglich auf
die Beine reichen. Auf den Flanken sind die Tupfen rosettenartig arrangiert. Auf der Brust befinden sich
gebrochene Halsbänder, auf den Unterschenkeln gebrochene Ringe. Alle Haare außer der Schwanzspitze
haben Tickingbänder.
Die Bänder des Tickings in der Zeichnung sind dunkler, die Bänder des Tickings in der Grundfarbe sind heller.
Eine hellere Grundfarbe auf dem Kinn, Unterkiefer und der Körperunterseite ist erlaubt.Folgende Farben sind anerkannt:
tawny (schwarz) getupft

chocolate getupft

cinnamon getupft

schwarz silber getupft

chocolate silber getupft

cinnamon silber getupft

blau getupft

lavender getupft

fawn getupft

blau silber getupft

lavender silber getupft

fawn silber getupft

Fehler
  • längliche Tupfen, welche wie ein Mackerelmuster angeordnet sind
  • zu schwerer oder dicker Körperbau
Disqualifikation
  • weiße Flecken
Punkteskala
Körper 20 Punkte
Kopf 15 Punkte
Ohren 5 Punkte
Augen 10 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Fellfarbe, Zeichnung und Kontrast 35 Punkte
Kondition 5 Punkte
Menü