1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Siam-ORI
  4. Tonkanese

Tonkanese Katzen

ALLE INFOS ZUR KATZENRASSE TONKANESE

Die Tonkanese ist eine Mischung aus Siamkatze und Burmakatze. Diesen ähnelt sie nicht nur äußerlich, sondern auch in den Charaktereigenschaften. Sie ist sehr menschen bezogen und gibt sich insbesondere kleinen Kindern gegenüber sehr nachsichtig. In ihren ruhigen Stunden schmust die Tonkanese sehr gerne, lässt sich ausgiebig streicheln. Oft begnügt sie sich aber auch damit, einfach nur das Szenario, das sich ihr von einem erhöhten Platz aus bietet, zu betrachten.

In ihren aktiven Phasen hält es die neugierige Katze aber nicht in im stillen Eck. Da will sie toben und Spaß haben, am liebsten mit Spielkameraden. Sie benötigt viel Platz, muss aber nicht unbedingt Freigang haben. Sie ist so findig, dass sie sich nahezu mit allen Wohnsituationen arrangiert. Vorausgesetzt, sie bekommt ausreichend Aufmerksamkeit. Auf die kann sie nämlich nicht verzichten. Mit etwas Geduld lässt sie sich sogar Kunststücke beibringen.

Körper Der mittelgroße Körper verbindet die Eleganz der Siam mit der Rundlichkeit der Burma.
Der Körper ist mittellang und gut bemuskelt.
Die Beine sind mittellang, die Pfoten sind mittelgroß und oval.
Der Schwanz ist kräftig am Ansatz und verjüngt sich zu einer leicht gerundeten Spitze.
Kopf Der Kopf ist keilförmig mit sanft gerundeten Konturen, das Profil ist leicht konvex, hohe
Wangenknochen. Von vorne gesehen gleicht die Kopfform einem gleichseitigen Dreieck.
Die Schnauze ist ausgeprägt und gerundet, deutlich vom Gesicht abgesetzt, aber ohne Pinch.
Das Kinn ist kräftig.
Ohren Die leicht nach vorne geneigten Ohren sind groß und laufen in einer leicht gerundeten Spitze aus.
Sie sind weit auseinander gesetzt und stehen etwas seitlich am Kopf, um den äußeren Linien des
Keils zu folgen.
Augen Die Augen sind groß. Das obere Augenlid ist mandelförmig, das untere gerundet.
Sie sind leicht schräg zur äußeren Ohrkante hin gesetzt.
Augenfarbe:
Mink einheitliches, leuchtendes Aquamarin / Helltürkis, charakteristisch für Mink
Pointed blau
Solid grün bis gelb-grün
Fell Das Fell ist mittelkurz, fein, seidig und dicht und fest am Körper anliegend.
Farbvarianten Charakteristisch ist der nerzartige Glanz, der den ganzen Körper überzieht.
Bei allen Farben ist die Körperunterseite ein wenig heller als der Rücken.
Die Körperfarbe ist klar, ohne Tabbystreifen oder Musterung.
Die hellere Körperfarbe ist dieselbe wie die Points.
Bei Mink ist die Körperfarbe deutlich heller als die Points.
Der Kontrast zwischen den Points und dem Körper ist bei Solid weniger stark.
Der Kontrast zwischen den sehr viel dunkleren Points und dem helleren Körper
ist bei Pointed gut ausgeprägt.
Die klassischen Farben bei Mink, Pointed und Solid sind:
Natural Mink Natural bezeichnet die Sealvariante.
Champagne Mink Champagne bezeichnet die Chocolatevariante.
Blue Mink
Platinum Mink Platinum bezeichnet die Lilacvariante.
Natural Pointed
Champagne Pointed
Blue Pointed
Platinum Pointed
Natural Solid
Champagne Solid
Blue Solid
Platinum Solid
Anmerkungen
  • Bei Jungtieren sollte eine leichte Geisterzeichnung und eine insgesamt hellere Körperfarbe toleriert werden.
  • Diese Katze ist eine Kreuzung zwischen Siam und Burma.
  • Zu große Ähnlichkeit mit einer der beiden Ursprungsrassen in der Fellfarbe und im Typ ist unerwünscht.
Punkteskala
Körper 25 Punkte
Kopf 25 Punkte
Augen 15 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Fellfarbe und Points 20 Punkte
Kondition 5 Punkte
  1. Home
  2. Züchter & Rassen
  3. Siam-ORI
  4. Tonkanese

Tonkanese Katzen

Die Tonkanese ist eine Mischung aus Siamkatze und Burmakatze. Diesen ähnelt sie nicht nur äußerlich, sondern auch in den Charaktereigenschaften. Sie ist sehr menschen bezogen und gibt sich insbesondere kleinen Kindern gegenüber sehr nachsichtig. In ihren ruhigen Stunden schmust die Tonkanese sehr gerne, lässt sich ausgiebig streicheln. Oft begnügt sie sich aber auch damit, einfach nur das Szenario, das sich ihr von einem erhöhten Platz aus bietet, zu betrachten.

In ihren aktiven Phasen hält es die neugierige Katze aber nicht in im stillen Eck. Da will sie toben und Spaß haben, am liebsten mit Spielkameraden. Sie benötigt viel Platz, muss aber nicht unbedingt Freigang haben. Sie ist so findig, dass sie sich nahezu mit allen Wohnsituationen arrangiert. Vorausgesetzt, sie bekommt ausreichend Aufmerksamkeit. Auf die kann sie nämlich nicht verzichten. Mit etwas Geduld lässt sie sich sogar Kunststücke beibringen.

Körper Der mittelgroße Körper verbindet die Eleganz der Siam mit der Rundlichkeit der Burma.
Der Körper ist mittellang und gut bemuskelt.
Die Beine sind mittellang, die Pfoten sind mittelgroß und oval.
Der Schwanz ist kräftig am Ansatz und verjüngt sich zu einer leicht gerundeten Spitze.
Kopf Der Kopf ist keilförmig mit sanft gerundeten Konturen, das Profil ist leicht konvex, hohe
Wangenknochen. Von vorne gesehen gleicht die Kopfform einem gleichseitigen Dreieck.
Die Schnauze ist ausgeprägt und gerundet, deutlich vom Gesicht abgesetzt, aber ohne Pinch.
Das Kinn ist kräftig.
Ohren Die leicht nach vorne geneigten Ohren sind groß und laufen in einer leicht gerundeten Spitze aus.
Sie sind weit auseinander gesetzt und stehen etwas seitlich am Kopf, um den äußeren Linien des
Keils zu folgen.
Augen Die Augen sind groß. Das obere Augenlid ist mandelförmig, das untere gerundet.
Sie sind leicht schräg zur äußeren Ohrkante hin gesetzt.
Augenfarbe:
Mink einheitliches, leuchtendes Aquamarin / Helltürkis, charakteristisch für Mink
Pointed blau
Solid grün bis gelb-grün
Fell Das Fell ist mittelkurz, fein, seidig und dicht und fest am Körper anliegend.
Farbvarianten Charakteristisch ist der nerzartige Glanz, der den ganzen Körper überzieht.
Bei allen Farben ist die Körperunterseite ein wenig heller als der Rücken.
Die Körperfarbe ist klar, ohne Tabbystreifen oder Musterung.
Die hellere Körperfarbe ist dieselbe wie die Points.
Bei Mink ist die Körperfarbe deutlich heller als die Points.
Der Kontrast zwischen den Points und dem Körper ist bei Solid weniger stark.
Der Kontrast zwischen den sehr viel dunkleren Points und dem helleren Körper
ist bei Pointed gut ausgeprägt.
Die klassischen Farben bei Mink, Pointed und Solid sind:
Natural Mink Natural bezeichnet die Sealvariante.
Champagne Mink Champagne bezeichnet die Chocolatevariante.
Blue Mink
Platinum Mink Platinum bezeichnet die Lilacvariante.
Natural Pointed
Champagne Pointed
Blue Pointed
Platinum Pointed
Natural Solid
Champagne Solid
Blue Solid
Platinum Solid
Anmerkungen
  • Bei Jungtieren sollte eine leichte Geisterzeichnung und eine insgesamt hellere Körperfarbe toleriert werden.
  • Diese Katze ist eine Kreuzung zwischen Siam und Burma.
  • Zu große Ähnlichkeit mit einer der beiden Ursprungsrassen in der Fellfarbe und im Typ ist unerwünscht.
Punkteskala
Körper 25 Punkte
Kopf 25 Punkte
Augen 15 Punkte
Felltextur 10 Punkte
Fellfarbe und Points 20 Punkte
Kondition 5 Punkte
Menü