EMS CODE

ÜBERSICHTLICHE AUFLISTUNG ALLER EMS CODES

WCF EMS CODE

CHAMPIONCHIP STATUS AUF WCF AUSSTELLUNGEN

Für alle von der WCF anerkannten Rassen

Für alle von einem WCC Mitglied anerkannten Rassen

(Internationale Organisationen CFA -FIFE – TICA; Nationale Organisationen ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC) Für alle von einem WCF Kooperationspartner anerkannten Rassen (LOOF)

 

STAMMBAUM STATUS IN DER WCF

Alle von der WCF anerkannten Rassen und Farben erhalten vollständige Stammbäume Alle anderen erhalten “RIEX” Stammbäume

Alle Rassen, die nicht im WCF EMS Code gefunden werden können, sind “nicht anerkannte Rassen”

 

RASSENAME CODE ANERKANNT BEI

 

KATEGORIE 1 – LANGHAAR

Chinchilla Langhaar CHL SACC
Britisch Langhaar BLH WCF – FIFE – TICA – GCCF – SACC – LOOF
Colourpoint Himalayan PER33 ALLE
Deutsch Langhaar DLH WCF
Highland Fold (Scottish Fold Longhair) SFL WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Highland Straight (Scottish Straight Longhair) SFL71 WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Minuet Langhaar MIL WCF – TICA
Original Langhaar TLH WCF
Perser PER ALLE
Selkirk Rex Langhaar SRL ALLE

 

KATEGORIE 2 – HALBLANGHAAR

American Bobtail ABL WCF – CFA – TICA – LOOF
American Curl LH ACL WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Aphrodite’s Giant LH APL WCF – ACF
Asian LH ALH GCCF – NZCF – SACC – LOOF
Bengal LH (Cashmere) CAM WCF – TICA – NZCF
Burma LH (Tiffany) TIF NZCF – SACC
Burmilla LH BML TICA – ACF – NZCF – SACC
Cornish Rex LH (Californian Rex) CLX LOOF
Cymric CYM WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Japanese Bobtail LH JBL WCF – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Heilige Birma SBI ALLE
Karelian Bobtail LH KAL WCF
Kurilian Bobtail LH KBL WCF – FIFE – TICA – LOOF
LaPerm LH LPL WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA -GCCF – SACC – LOOF
Maine Coon MCO ALLE
Maine Coon mit Polydaktylie POL TICA
Munchkin LH MNL WCF – TICA – CCCA – SACC – LOOF
Nebelung (Russisch Blau LH) NEB WCF – TICA – GCCF – LOOF
Neva Masquerade SIB33 ALLE
Norwegische Waldkatze NFO ALLE
Pixiebob LH PXL WCF – TICA – ACF – LOOF
Ragamuffin RGM WCF – CFA – GCCF
Ragdoll RAG ALLE

 

Sibirische Katze SIB ALLE
Somali SOM ALLE
Türkisch Angora TUA WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Turkisch Van TUV ALLE
Ural Rex LH URL WCF
York Chocolate YOR WCF – LOOF

 

Kategorie 3 – Kurzhaar

Abessinier ABY ALLE
American Bobtail ABS WCF – CFA – TICA – LOOF
American Curl ACS WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
American Shorthair ASH WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
American Wirehair AWH WCF – CFA – TICA – SACC – LOOF
Amerikanische Burma AMB WCF – CFA – TICA – LOOF
Anatoli ANA WCF
Aphrodite’s Giant KH APS WCF – ACF
Arabian Mau ARM WCF
Asian ASI GCCF – SACC – LOOF
Australian Mist AUM WCF – TICA – ACF – CCCA – GCCF – SACC
Aztek AZT GCCF
Bengal BEN ALLE
Bombay BOM WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Brasilianische Kurzhaar BSH WCF
Britisch Kurzhaar BRI ALLE
Burmilla BMS CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Ceylon CEY WCF – LOOF
Chartreux CHA WCF – CFA – FIFE – TICA – LOOF
Chausie CHS WCF – TICA
Cornish Rex CRX ALLE
Devon Rex DRX ALLE
Egyptian Mau MAU ALLE
Europäische Burma BUR WCF – CFA – FIFE – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC- LOOF
Exotic Kurzhaar EXO ALLE
German Rex GRX WCF – FIFE – LOOF
Japanese Bobtail JBT WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Kanaani KAN WCF
Karelian Bobtail KAS WCF
Keltisch/Europäische Kurzhaar KKH WCF – FIFE (EUR) – LOOF
Korat KOR WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
Kurilian Bobtail KBS WCF – FIFE – TICA – LOOF
La Perm LPS ALLE
Lykoi LYS WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – LOOF
Manx MAN ALLE
Minuet MIS WCF – TICA
Munchkin MNS WCF – TICA – CCCA – SACC – LOOF
Ocicat OCI WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – LOOF
Pixiebob PXS WCF – TICA – ACF – LOOF
Russisch Blau RUS ALLE
Savannah SAV WCF – TICA
Scottish Fold SFS WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Scottish Straight SFS71 WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Selkirk Rex SRX ALLE
Singapura SIN WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Snowshoe SNO WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA -GCCF – LOOF
Sokoke SOK FIFE – GCCF – LOOF
Toyger TOY WCF – TICA – GCCF – NZCF
Ural Rex URX WCF

 

 

KATEGORIE 4 – SIAM/ORIENTALISCHE RASSEN

Colourpoint KH COS CFA
Foreign White KH (Siam) SIAw67 WCF – ACF – CCCA
Foreign White LH (Balinese) BALw67 WCF – ACF – CCCA
Havana (Suffolk / Havana Brown) HAV TICA – GCCF(SUF) – LOOF(HAV)
Khao Manee KAM WCF – CFA – TICA
Mekong Bobtail MBT WCF
Orientale KH OSH ALLE
Orientale LH (Mandarin) OLH ALLE
Siam SIA ALLE
Siam LH (Balinese) BAL WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Thai THA WCF – FIFE – TICA – GCCF – LOOF
Tonkanese TON WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC – LOOF
Tonkanese LH (Tibetan) TOL LOOF
Toybob TOB WCF

 

KATEGORIE 5 – HAARLOS

Don Sphynx (Donskoy) DSX WCF – FIFE – TICA – SACC – LOOF
Kanadische Sphynx SPH ALLE
Peterbald PBD WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF

 

KATZEN OHNE STAMMBAUM

Hauskatze KH HPS
Hauskatze LH HPL

 

NICHT ANERKANNTE RASSEN

Nicht anerkannte Langhaar XLH
Nicht anerkannte Kurzhaar XSH
Nicht anerkannte Haarlose XHL

 

GRUNDFARBEN

FARBE CODE BESCHREIBUNG
schwarz n Auch: seal – brown – ruddy – sable – ebony
blau a
chocolate b Auch: havanna
lilac c Auch: lavender
rot d
creme e
schwarz schildpatt f Auch: patched – tortoiseshell (auf schwarz basierend)
blau schildpatt g Auch: patched – tortoiseshell (auf blau basierend)
chocolate schildpatt h Auch: patched – tortoiseshell (auf chocolate basierend)
lilac schildpatt j Auch: patched – tortoiseshell (auf lilac basierend)
cinnamon o Auch: sorrel
fawn p
cinnamon schildpatt q Auch: patched – tortoiseshell (auf cinnamon basierend)
fawn schildpatt r Auch: patched – tortoiseshell (auf fawn basierend)
weiss w
nicht anerkannte Farbe in bestimmten Rassen x

 

FARBVARIANTEN ZUSÄTZLICH ZUR GRUNDFARBE

SILBER UND GOLDEN FAKTOR
silber s weisse Grundfarbe ( in rot/creme = cameo)
amber t Nur für NFO
sunshine u Nur für SIB
golden y apricot Grundfarbe

 

FARBE

N – SCHWARZ (“N” KOMMT AUS DEM FRANZÖSISCH NOIR, WAS BEDEUTET, SCHWARZ),
VERDICHTUNG IN DEN FELLSPITZEN, BRAUN (IN BUR) SEAL (SIAM, BURMESEN, BURMILLAS UND TONKANESEN), ROT (IN ABY UND SOM), TAWNY (OCI) RUDDY (BEI ABESSINIER UND SOMALIS).
A – BLAU
B – CHOCOLATE
C – LILAC
D – ROT
E – CREME
F – SCHWARZ SCHILDPATT (BLACK TORTIE)
G – BLAU SCHILDPATT (BLUE TORTIE)
H – CHOCOLATE SCHILDPATT (CHOCOLATE TORTIE)
J – LILAC SCHILDPATT (LILAC TORTIE)
O – CINNAMON (SORREL BEI ABESSINIER)
P – FAWN
Q – CINNAMON SORREL SCHILDPATT (TORTIE)
R – FAWN SCHILDPATT (TORTIE)
S – SILBER
W – WEISS (NUR BEI KOMPLETTEM WEISSEM KÖRPER)
Y – GOLDEN
NT – AMBER – NUR BEI NORWEGISCHEN WALDKATZEN
AT – LIGHT AMBER – NUR BEI NORWEGISCHEN WALDKATZEN
M – MODIFER (CARAMEL UND APRICOT) CARAMEL ODER APRICOT – NUR FÜR REGISTRIERUNGS ZWECKE. DAS „M“ DAS DEM EMS-CODES FÜR VERDÜNNTE FARBEN HINZUGEFÜGT WIRD, ZEIGT AN, DASS DIE KATZE DURCH EINE ORGANISATION REGISTRIERT WORDEN IST ALS CARAMEL (BLUE, LILAC, FAWN + „M“) ODER APRICOT (CREAM, BLUE-TORTIE, LILAC-TORTIE ODER FAWN-TORTIE + „M“).
X – NICHT ANERKANNTE FARBE

AUGENFARBE

61 – BLAUE AUGEN
62 – ORANGE AUGEN
63 – ZWEIERLEI AUGENFARBE – ODD EYED
64 – GRÜNE AUGEN
65 – BURMESENAUGENFARBE
66 – TONKANESENAUGENFARBE
67 – SIAMESENAUGENFARBE
DER NUMERISCHE EMS CODE FÜR DIE AUGENFARBE, WIRD NUR VERWENDET BEI RASSEN DIE IN SEPARATEN KLASSEN GERICHTET WERDEN. WEISSE PERSER UND BRITEN Z.B. HABEN BLUE-EYED, ORANGE-EYED UND ODD-EYED FARBENKLASSEN FÜR WEISS
DAS GEN FÜR BLAUEN AUGEN BEI DEM SIAM IST UNTERSCHIEDLICH VON DEM DER ANDEREN WEISEN KATZEN, DARUM HABEN SIE EINEN EIGENEN CODE. DIE ORANGEN UND GELBEN AUGEN DER MEISTEN PERSER UND BRITEN IST UNTERSCHIEDLICH ZU DEN GELBEN AUGEN DER BURMESEN. SO HABEN DIE PERSER UND BRITEN EINEN EIGENEN CODE. DER CODE FÜR DIE AUGENFARBE WIRD NICHT VERWENDET, WENN ES NUR EINE AUGENFARBE BEI EINER RASSE GIBT. DAS GLEICHE TRIFFT AUF SIAMESEN UND EINIGE PERSER UND BRITEN ZU, Z.B. BEI BLACKS, BLUES, CREMES, REDS ETC. DIE ALLE DIE AUGENFARBE ORANGE-EYED LAUT STANDART HABEN MÜSSEN. WEISSE PERSER MIT BLAUEN AUGEN HABEN DEN CODE „PER W 61“, EIN WEISSER BRITE MIT ORANGEN AUGEN „BRI W 62“, EINE WEISSE MAINE COON MIT ZWEIERLEI AUGEN „MCO W 63“.

MUSTER

01 – VAN – FARBE NUR AN KOPF UND SCHWANZ, REST WEISS, 3 KLEINE FLECKEN AM KÖRPER SIND ERLAUBT
02 – HARLEQUIN – 50 – 75 % WEISS
03 – BICOLOUR – 25 – 50 % WEISS
04 – MITTED – NUR BEI RAGDOLL
05 – SNOWSHOE – NUR BEI SNOWSHOE
09 – MIT BELIEBIGEM WEISSANTEIL
11 – SHADED – SILBER, NUR 1/3 (HAARSPITZEN) FARBIG GETICKED
12 – SHELL – SILBER, NUR 1/8 (HAARSPITZEN) FARBIG GETICKED
21 – TABBY NICHT SPEZIFIERT
22 – TABBY GESTROMT- BLOTCHED TABBY ODER CLASSIC TABBY
23 – TABBY GETIGERT- MACKEREL TABBY
24 – TABBY GETUPFT- SPOTTED TABBY
25 – TABBY GETICKT- TICKED TABBY
31 – BURMESENMASKE
32 – TONKANESENMASKE
33 – COLOURPOINTMASKE
RASSESPEZIFISCHE CODES – DIESE CODES WURDEN GESCHRIEBEN FÜR RASSEN MIT BESONDEREN KARAKTERISTIKA.

SCHWANZ CODES

CODES, DIE ES NUR FÜR MANX UND SEINE LANGHAARIGE VERWANDTEN, DIE CYMRIC GIBT, UM DIE LÄNGE DES SCHWANZES ZU BESTIMMEN
51 – RUMPY – KEIN SCHWANZ
52 – RUMPY RISER – EINE KLEINE ERHÖHUNG IM KNOCHEN AM ENDE DER WIRBELSÄULE
53 – STUMPY – EIN RUDIMENTÄRER SCHWANZ NICHT LÄNGER ALS 3-4 CM
54 – LONGIE – EIN NORMALER ODER FAST NORMALER SCHWANZ ( DIESE KATZEN WERDEN ZUR ZUCHT EINGESETZT ABER NICHT AUSGESTELLT)

EMS CODE

ÜBERSICHTLICHE AUFLISTUNG ALLER EMS CODES

WCF EMS CODE

CHAMPIONCHIP STATUS AUF WCF AUSSTELLUNGEN

Für alle von der WCF anerkannten Rassen

Für alle von einem WCC Mitglied anerkannten Rassen

(Internationale Organisationen CFA -FIFE – TICA; Nationale Organisationen ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC) Für alle von einem WCF Kooperationspartner anerkannten Rassen (LOOF)

 

STAMMBAUM STATUS IN DER WCF

Alle von der WCF anerkannten Rassen und Farben erhalten vollständige Stammbäume Alle anderen erhalten “RIEX” Stammbäume

Alle Rassen, die nicht im WCF EMS Code gefunden werden können, sind “nicht anerkannte Rassen”

 

RASSENAME CODE ANERKANNT BEI

 

KATEGORIE 1 – LANGHAAR

Chinchilla Langhaar CHL SACC
Britisch Langhaar BLH WCF – FIFE – TICA – GCCF – SACC – LOOF
Colourpoint Himalayan PER33 ALLE
Deutsch Langhaar DLH WCF
Highland Fold (Scottish Fold Longhair) SFL WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Highland Straight (Scottish Straight Longhair) SFL71 WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Minuet Langhaar MIL WCF – TICA
Original Langhaar TLH WCF
Perser PER ALLE
Selkirk Rex Langhaar SRL ALLE

 

KATEGORIE 2 – HALBLANGHAAR

American Bobtail ABL WCF – CFA – TICA – LOOF
American Curl LH ACL WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Aphrodite’s Giant LH APL WCF – ACF
Asian LH ALH GCCF – NZCF – SACC – LOOF
Bengal LH (Cashmere) CAM WCF – TICA – NZCF
Burma LH (Tiffany) TIF NZCF – SACC
Burmilla LH BML TICA – ACF – NZCF – SACC
Cornish Rex LH (Californian Rex) CLX LOOF
Cymric CYM WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Japanese Bobtail LH JBL WCF – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Heilige Birma SBI ALLE
Karelian Bobtail LH KAL WCF
Kurilian Bobtail LH KBL WCF – FIFE – TICA – LOOF
LaPerm LH LPL WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA -GCCF – SACC – LOOF
Maine Coon MCO ALLE
Maine Coon mit Polydaktylie POL TICA
Munchkin LH MNL WCF – TICA – CCCA – SACC – LOOF
Nebelung (Russisch Blau LH) NEB WCF – TICA – GCCF – LOOF
Neva Masquerade SIB33 ALLE
Norwegische Waldkatze NFO ALLE
Pixiebob LH PXL WCF – TICA – ACF – LOOF
Ragamuffin RGM WCF – CFA – GCCF
Ragdoll RAG ALLE

 

Sibirische Katze SIB ALLE
Somali SOM ALLE
Türkisch Angora TUA WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Turkisch Van TUV ALLE
Ural Rex LH URL WCF
York Chocolate YOR WCF – LOOF

 

Kategorie 3 – Kurzhaar

Abessinier ABY ALLE
American Bobtail ABS WCF – CFA – TICA – LOOF
American Curl ACS WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
American Shorthair ASH WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
American Wirehair AWH WCF – CFA – TICA – SACC – LOOF
Amerikanische Burma AMB WCF – CFA – TICA – LOOF
Anatoli ANA WCF
Aphrodite’s Giant KH APS WCF – ACF
Arabian Mau ARM WCF
Asian ASI GCCF – SACC – LOOF
Australian Mist AUM WCF – TICA – ACF – CCCA – GCCF – SACC
Aztek AZT GCCF
Bengal BEN ALLE
Bombay BOM WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – LOOF
Brasilianische Kurzhaar BSH WCF
Britisch Kurzhaar BRI ALLE
Burmilla BMS CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Ceylon CEY WCF – LOOF
Chartreux CHA WCF – CFA – FIFE – TICA – LOOF
Chausie CHS WCF – TICA
Cornish Rex CRX ALLE
Devon Rex DRX ALLE
Egyptian Mau MAU ALLE
Europäische Burma BUR WCF – CFA – FIFE – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC- LOOF
Exotic Kurzhaar EXO ALLE
German Rex GRX WCF – FIFE – LOOF
Japanese Bobtail JBT WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Kanaani KAN WCF
Karelian Bobtail KAS WCF
Keltisch/Europäische Kurzhaar KKH WCF – FIFE (EUR) – LOOF
Korat KOR WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF
Kurilian Bobtail KBS WCF – FIFE – TICA – LOOF
La Perm LPS ALLE
Lykoi LYS WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – LOOF
Manx MAN ALLE
Minuet MIS WCF – TICA
Munchkin MNS WCF – TICA – CCCA – SACC – LOOF
Ocicat OCI WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – LOOF
Pixiebob PXS WCF – TICA – ACF – LOOF
Russisch Blau RUS ALLE
Savannah SAV WCF – TICA
Scottish Fold SFS WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Scottish Straight SFS71 WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Selkirk Rex SRX ALLE
Singapura SIN WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Snowshoe SNO WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA -GCCF – LOOF
Sokoke SOK FIFE – GCCF – LOOF
Toyger TOY WCF – TICA – GCCF – NZCF
Ural Rex URX WCF

 

 

KATEGORIE 4 – SIAM/ORIENTALISCHE RASSEN

Colourpoint KH COS CFA
Foreign White KH (Siam) SIAw67 WCF – ACF – CCCA
Foreign White LH (Balinese) BALw67 WCF – ACF – CCCA
Havana (Suffolk / Havana Brown) HAV TICA – GCCF(SUF) – LOOF(HAV)
Khao Manee KAM WCF – CFA – TICA
Mekong Bobtail MBT WCF
Orientale KH OSH ALLE
Orientale LH (Mandarin) OLH ALLE
Siam SIA ALLE
Siam LH (Balinese) BAL WCF – CFA – FIFE – TICA – ACF – CCCA – NZCF – SACC – LOOF
Thai THA WCF – FIFE – TICA – GCCF – LOOF
Tonkanese TON WCF – CFA – TICA – ACF – CCCA – GCCF – NZCF – SACC – LOOF
Tonkanese LH (Tibetan) TOL LOOF
Toybob TOB WCF

 

KATEGORIE 5 – HAARLOS

Don Sphynx (Donskoy) DSX WCF – FIFE – TICA – SACC – LOOF
Kanadische Sphynx SPH ALLE
Peterbald PBD WCF – FIFE – TICA – ACF – CCCA – SACC – LOOF

 

KATZEN OHNE STAMMBAUM

Hauskatze KH HPS
Hauskatze LH HPL

 

NICHT ANERKANNTE RASSEN

Nicht anerkannte Langhaar XLH
Nicht anerkannte Kurzhaar XSH
Nicht anerkannte Haarlose XHL

 

GRUNDFARBEN

FARBE CODE BESCHREIBUNG
schwarz n Auch: seal – brown – ruddy – sable – ebony
blau a
chocolate b Auch: havanna
lilac c Auch: lavender
rot d
creme e
schwarz schildpatt f Auch: patched – tortoiseshell (auf schwarz basierend)
blau schildpatt g Auch: patched – tortoiseshell (auf blau basierend)
chocolate schildpatt h Auch: patched – tortoiseshell (auf chocolate basierend)
lilac schildpatt j Auch: patched – tortoiseshell (auf lilac basierend)
cinnamon o Auch: sorrel
fawn p
cinnamon schildpatt q Auch: patched – tortoiseshell (auf cinnamon basierend)
fawn schildpatt r Auch: patched – tortoiseshell (auf fawn basierend)
weiss w
nicht anerkannte Farbe in bestimmten Rassen x

 

FARBVARIANTEN ZUSÄTZLICH ZUR GRUNDFARBE

SILBER UND GOLDEN FAKTOR
silber s weisse Grundfarbe ( in rot/creme = cameo)
amber t Nur für NFO
sunshine u Nur für SIB
golden y apricot Grundfarbe

Stand 12.07.2019

FARBE

N – SCHWARZ (“N” KOMMT AUS DEM FRANZÖSISCH NOIR, WAS BEDEUTET, SCHWARZ),
VERDICHTUNG IN DEN FELLSPITZEN, BRAUN (IN BUR) SEAL (SIAM, BURMESEN, BURMILLAS UND TONKANESEN), ROT (IN ABY UND SOM), TAWNY (OCI) RUDDY (BEI ABESSINIER UND SOMALIS).
A – BLAU
B – CHOCOLATE
C – LILAC
D – ROT
E – CREME
F – SCHWARZ SCHILDPATT (BLACK TORTIE)
G – BLAU SCHILDPATT (BLUE TORTIE)
H – CHOCOLATE SCHILDPATT (CHOCOLATE TORTIE)
J – LILAC SCHILDPATT (LILAC TORTIE)
O – CINNAMON (SORREL BEI ABESSINIER)
P – FAWN
Q – CINNAMON SORREL SCHILDPATT (TORTIE)
R – FAWN SCHILDPATT (TORTIE)
S – SILBER
W – WEISS (NUR BEI KOMPLETTEM WEISSEM KÖRPER)
Y – GOLDEN
NT – AMBER – NUR BEI NORWEGISCHEN WALDKATZEN
AT – LIGHT AMBER – NUR BEI NORWEGISCHEN WALDKATZEN
M – MODIFER (CARAMEL UND APRICOT) CARAMEL ODER APRICOT – NUR FÜR REGISTRIERUNGS ZWECKE. DAS „M“ DAS DEM EMS-CODES FÜR VERDÜNNTE FARBEN HINZUGEFÜGT WIRD, ZEIGT AN, DASS DIE KATZE DURCH EINE ORGANISATION REGISTRIERT WORDEN IST ALS CARAMEL (BLUE, LILAC, FAWN + „M“) ODER APRICOT (CREAM, BLUE-TORTIE, LILAC-TORTIE ODER FAWN-TORTIE + „M“).
X – NICHT ANERKANNTE FARBE

AUGENFARBE

61 – BLAUE AUGEN
62 – ORANGE AUGEN
63 – ZWEIERLEI AUGENFARBE – ODD EYED
64 – GRÜNE AUGEN
65 – BURMESENAUGENFARBE
66 – TONKANESENAUGENFARBE
67 – SIAMESENAUGENFARBE
DER NUMERISCHE EMS CODE FÜR DIE AUGENFARBE, WIRD NUR VERWENDET BEI RASSEN DIE IN SEPARATEN KLASSEN GERICHTET WERDEN. WEISSE PERSER UND BRITEN Z.B. HABEN BLUE-EYED, ORANGE-EYED UND ODD-EYED FARBENKLASSEN FÜR WEISS
DAS GEN FÜR BLAUEN AUGEN BEI DEM SIAM IST UNTERSCHIEDLICH VON DEM DER ANDEREN WEISEN KATZEN, DARUM HABEN SIE EINEN EIGENEN CODE. DIE ORANGEN UND GELBEN AUGEN DER MEISTEN PERSER UND BRITEN IST UNTERSCHIEDLICH ZU DEN GELBEN AUGEN DER BURMESEN. SO HABEN DIE PERSER UND BRITEN EINEN EIGENEN CODE. DER CODE FÜR DIE AUGENFARBE WIRD NICHT VERWENDET, WENN ES NUR EINE AUGENFARBE BEI EINER RASSE GIBT. DAS GLEICHE TRIFFT AUF SIAMESEN UND EINIGE PERSER UND BRITEN ZU, Z.B. BEI BLACKS, BLUES, CREMES, REDS ETC. DIE ALLE DIE AUGENFARBE ORANGE-EYED LAUT STANDART HABEN MÜSSEN. WEISSE PERSER MIT BLAUEN AUGEN HABEN DEN CODE „PER W 61“, EIN WEISSER BRITE MIT ORANGEN AUGEN „BRI W 62“, EINE WEISSE MAINE COON MIT ZWEIERLEI AUGEN „MCO W 63“.

MUSTER

01 – VAN – FARBE NUR AN KOPF UND SCHWANZ, REST WEISS, 3 KLEINE FLECKEN AM KÖRPER SIND ERLAUBT
02 – HARLEQUIN – 50 – 75 % WEISS
03 – BICOLOUR – 25 – 50 % WEISS
04 – MITTED – NUR BEI RAGDOLL
05 – SNOWSHOE – NUR BEI SNOWSHOE
09 – MIT BELIEBIGEM WEISSANTEIL
11 – SHADED – SILBER, NUR 1/3 (HAARSPITZEN) FARBIG GETICKED
12 – SHELL – SILBER, NUR 1/8 (HAARSPITZEN) FARBIG GETICKED
21 – TABBY NICHT SPEZIFIERT
22 – TABBY GESTROMT- BLOTCHED TABBY ODER CLASSIC TABBY
23 – TABBY GETIGERT- MACKEREL TABBY
24 – TABBY GETUPFT- SPOTTED TABBY
25 – TABBY GETICKT- TICKED TABBY
31 – BURMESENMASKE
32 – TONKANESENMASKE
33 – COLOURPOINTMASKE
RASSESPEZIFISCHE CODES – DIESE CODES WURDEN GESCHRIEBEN FÜR RASSEN MIT BESONDEREN KARAKTERISTIKA.

SCHWANZ CODES

CODES, DIE ES NUR FÜR MANX UND SEINE LANGHAARIGE VERWANDTEN, DIE CYMRIC GIBT, UM DIE LÄNGE DES SCHWANZES ZU BESTIMMEN
51 – RUMPY – KEIN SCHWANZ
52 – RUMPY RISER – EINE KLEINE ERHÖHUNG IM KNOCHEN AM ENDE DER WIRBELSÄULE
53 – STUMPY – EIN RUDIMENTÄRER SCHWANZ NICHT LÄNGER ALS 3-4 CM
54 – LONGIE – EIN NORMALER ODER FAST NORMALER SCHWANZ ( DIESE KATZEN WERDEN ZUR ZUCHT EINGESETZT ABER NICHT AUSGESTELLT)

Menü